computer-spiele-aus-polen

Computerspiele aus Polen: Ein echter Exportschlager

Seit Polen 2004 der EU beigetreten ist, hat sich das Land zu einer der größten Volkswirtschaften in Osteuropa entwickelt. Auch polnische Spielehersteller haben dabei eine große Rolle gespielt. Niedrigere Lohnkosten und gut ausgebildete Arbeitskräfte haben dazu beigetragen, dass die Computerspiele-In

Zum Beitrag
polen-flagge

Die polnische Videospielbranche prescht am Weltmarkt voran

Still und heimlich und für viele aus dem Rest der Welt unerwartet hat sich Polen mit einer rasant wachsenden Spielebranche auf dem Weltmarkt etabliert. Mit einer Bevölkerung, die Videospiele liebt, rund 400 registrierten Entwicklerstudios, einem von Wachstum gezeichneten Markt und der AAA-Gameserie

Zum Beitrag
flagge-polen

Die Geschichte Polens in 8 Minuten

Geschichte Polens - Unverschämt kurz Es ist ziemlich unverschämt die Geschichte Polens in einem 8-Minuten-Video zu zeigen. Man könnte schließlich glauben, dass 8 Minuten für ein solches Projekt vollkommen ausreichend wären. Dem ist natürlich nicht so! Die polnische Geschichte ist faszinierend, sehr

Zum Beitrag
buchempfehlung

Das Polnische Imperium von M. Morys-Twarowski

 Jedes Land hat seine Sitten In der Supermarktkette Leclerc fand ich bei Gelegenheit ein Buch mit dem ansprechenden Titel "Das Polnische Imperium - Alle vom Königreich Polen eroberten Ländereien" (polnisch Polskie Imperium. Wszystkie kraje podbite przez Rzeczypospolita). Und nein - hier

Zum Beitrag
buchempfehlung

Vertreibung und deutsch-polnische Geschichte

Deutschland und Polen haben eine sehr schwierige Geschichte hinter sich, die es zu verarbeiten gilt. Um verarbeiten zu können, muss man wissen. Der Glaube an ein gemeinsames Nebeneinander ist der einzige Weg, den alle beschreiten solten. Dabei muss die Geschichte kein Hindernis sein. Aufbau und I

Zum Beitrag
buchempfehlung

Warum waren so wenige Juden Bauern?

Auf einer Vorlesung im Museum der Geschichte der Polnischen Juden POLIN stellte der Autor Zvi Eckstein die wichtigsten Punkte aus seinem Buch The chosen few vor. Warum beschäftigten sich so wenige Juden mit der Landwirtschaft? Vorlesung und Buchvorstellung In Warschau fand nach langer Pause mal

Zum Beitrag
filip-springer

Wie macht man Fotos in einer Stadt?

Bericht über eine kulturelle Veranstaltung am 12.10.2016 im Haus der Begegnungen mit der Geschichte an der ulica Karowa 20 in Warschau. Ein Gespräch mit Filip Springer Er ist 1982 in Posen geboren, studierte dort an der Adam-Mickiewicz-Universität und lebt nun in Warschau. Als Fotoreporter hat er mi

Zum Beitrag
smolensk-film

Premiere des Films Smolensk

Premiere im Nationaltheater Am 9. September 2016 fand die Premiere des Films Smolensk von Antoni Krauze im Warschauer Nationaltheater statt. Es wurden hochrangige Gäste eingeladen. Neben dem Autor, den Schauspielern und weiteren Mitarbeitern erschienen der Staatspräsident Andrzej Duda und der Vorsi

Zum Beitrag