berlin-warszawa-express

Der Berlin-Warszawa-Express. Mit dem Zug nach Warschau.

Wie kommt man besten von Warschau nach Berlin? Am schnellsten mit dem Flugzeug, will man von Tag und Zeit unabhängig sein, dann reist man mit dem Auto, für die abenteuerlustigen empfehle ich das Fahrrad. Am gemütlichsten ist es allerdings mit dem Berlin-Warszawa-Express. Mittlerweile habe ich einige

Zum Beitrag
multi-kulti-polen

Warschaus multikulturelles Erbe

Auf meinen Führungen beginne ich mit allgemeinen Zahlen und Fakten über Warschau. Neben der Größe der Stadtfläche, den Durchschnittslöhnen oder dem Anteil der Vegetarier komme ich natürlich auch auf die Einwohnerzahl zu sprechen. Obwohl diese Statistiken in Polen nicht mit der Realität übereinstimme

Zum Beitrag
warschauer-sein

Wer darf eigentlich Warschauer sein?

Die Warschauer Reinheitsutopie Warschauer zu sein ist in Warschau nicht einfach. Es ist vor allem dann am schwierigsten, wenn der sich autonom ernannte Warschauer von autochthonen Warschauern nicht anerkannt wird. Die Gründe dafür sind vielfältiger Natur. Es kann zum Beispiel die „falsche“ Sprache s

Zum Beitrag
warschauer-aufstand-1944

Warschauer Aufstand 1944. Huldigung und Erinnerung.

An jedem 1. August um 17 Uhr, zur Stunde „W“, bleibt die Zeit in Warschau für eine Minute stehen. Die Warschauer stehen, verharren in Gedanken und Gedenken, trauern um die sinnlos und brutal rrmordeten Zivilisten, huldigen den heroisch kämpfenden Aufständischen, schauen voller Entsetzen

Zum Beitrag
milchbar-warschau

Die Milchbar, der demokratischste Ort in Polen

Über die Milchbar in Polen erzählen sich Touristen wie Polen viele Mythen und Legenden. Dabei ist es im Prinzip eine ganz normale Bar oder, wie manche sagen, eine Armenkantine. Doch so ganz normal sind Milchbars nicht. Aus einem gelungenem Geschäftsmodell im 19. Jahrhundert entstanden sind die Bars

Zum Beitrag
polen-politik-affe

Skurrile Fragen deutscher Touristen in Warschau

Schon seit einigen Jahren gehören die Deutschen zur Top-3 der zahlenmäßig größten Touristengruppen, die sich auf den Weg nach Warschau machen. 2019 waren es von etwas mehr als 3 Millionen Auslandstouristen nahezu 10 Prozent (290 Tausend). Auf Platz eins liegt Großbritannien mit 385 000 (12,8 Prozent

Zum Beitrag
jan-drehorgelspieler-warschau

Jan, der Drehorgelspieler

Seit geraumer Zeit wollte ich den Drehorgelspieler auf dem Marktplatz der Warschauer Altstadt mal ansprechen und befragen. Er heißt Jan und spielt seit einigen Jahren schon „hauptberuflich“ auf seiner eigens angefertigen Drehorgel. Zudem singt er alte (sehr alte) Lieder und verzaubert di

Zum Beitrag
warschau-flughafen

Warschau braucht einen neuen Flughafen

Flughäfen, es gibt sie in Warschau zwei, oder eigentlich einen, weil der andere fast 40 km von der Warschauer Innenstadt entfernt ist. Bei dem Stichwort Flughafen kriegen die Berliner Gänsehaut und drehen sich ganz schnell weg. Ein echter faux pas, der da vor nicht allzu langer Zeit in Deutschland p

Zum Beitrag
free-tour-warschau-deutsch

Free Tour in Warschau auf Deutsch

Free Touren sind in europäischen Städten zum Standardrepertoir in der Tourismusbranche geworden. Erkennen kann man diese Führungen an den farbenfrohen Regenschirmen der Stadtführer. Die oben aufgesteckte Flagge läßt auf die entsprechende Sprache der Tour schließen. Entgegen aller Diskussionen sind d

Zum Beitrag