polen-fussgaenger-zebrastreifen

Nun auch in Polen. Vorrang für Fußgänger!

Ab dem 1. Juni bekommen die Fußgänger die Möglichkeit den Zebrastreifen zu überqueren, ohne dabei beschimpft, angehupt oder gleich direkt überfahren zu werden. Zwar kann und wird all das weiterhin geschehen, aber immerhin haben sie nach 31 Jahren Freiheit endlich das Recht auf ihrer Seite und können

Zum Beitrag
lgbt-polen

Situation der LGBT+-Personen in Warschau und Polen

Es gibt in Polen Gemeinden, die zu sogenannten LGBT-Freie-Zonen ausgerufen wurden (und der ein oder andere hat sicherlich schon mal in den Geschichtsbüchern von anderen "freien Zonen" gelesen). Dieses Vorgehen, so behaupten die politischen Entscheidungsträger, sei nicht gegen die Personen als solche

Zum Beitrag
milchbar-polen

Die Milchbar, der demokratischste Ort in Polen

Über die Milchbar in Polen erzählen sich Touristen wie Polen viele Mythen und Legenden. Dabei ist es im Prinzip eine ganz normale Bar oder, wie manche sagen, eine Armenkantine. Doch so ganz normal sind Milchbars nicht. Aus einem gelungenem Geschäftsmodell im 19. Jahrhundert entstanden sind die

Zum Beitrag
verfassung-polen-1791

Polens Tag der Verfassung vom 3. Mai 1791

Das Beitragsbild: Das ist ein Historienbild von Jan Matejko. Zu sehen sind die Parlamentsabgeordneten, die sich nach der Unterzeichnung im Warschauer Königsschloss (im Hintergrund) zur Johanneskathedrale in der Altstadt begeben. Der Mann, der die Verfassung hochhält, ist der Marszalek (Vorsitzender)

Zum Beitrag
warschau-platte

Warschaus skurrile Wohnen

Es gibt in Warschau einige höchst interessante und skurrile Wohngebäude oder gar Wohnviertel, die ich Euch heute vorstellen möchte. Aus meiner Zeit als Erasmus-Student in Warschau im akademischen Jahr 2008/2009 habe ich neben den zahlreichen Stunden in der Bibliothek (Augenzwinker) vor allem die

Zum Beitrag
deutschland-polen

Mein deutsch-polnisches Glaubensbekenntnis

Deutschland und Polen sind wie zwei siamesische Zwillinge, verbunden mit einem lymphatischen System der Geschichte. Und doch hat jeder für sich einen eigenen Charakter, jeder reagierte auf die gleichen Ereignisse auf verschiedene Art und Weise und jede Nation hat eine eigene Vorstellung über das Zuk

Zum Beitrag
schokoladen-haus-wedel-warschau

Schokolade aus Warschau. Wedel sei Dank.

Es ist immer wieder schön in einer Stadt zu leben, aus welcher eine welt- oder landesweit bekannte Persönlichkeit stammt oder noch besser ein konkretes Produkt. In Warschau muss man sich dahingehend aktiv auf die Suche machen, aber wer suchet der findet. Einfacher ist es die Persönlichkeiten aufzusp

Zum Beitrag
warschauer-ghetto

Aufstand im Warschauer Ghetto 1943. Ein Kampf um Würde.

Am 19. April 1943 um 6 Uhr morgens betraten deutsche Einheiten das Restghetto in Warschau mit dem Ziel der Ermordung aller dort lebenden Juden und der vollständigen Vernichtung des jüdischen Erbes. Der Aufstand im Jüdischen Ghetto dauerte knapp einen Monat. Am 16. Mai wurde die Große Synagoge an der

Zum Beitrag
arbeitslos-polen

Und wenn der Job weg ist?

Man liest es überall: Polen hat die niedrigste Arbeitslosenquote in der Europäischen Union. Derzeit liegt sie gemäß Statista bei etwas über 3 Prozent. Und das ist auch gut so, denn ohne Job ist man hier arm dran!   Leben und Überleben Um Arbeitslosenhilfe zu erhalten, muss man zahlreiche Vorausset

Zum Beitrag