polen-fussgaenger-zebrastreifen

Nun auch in Polen. Vorrang für Fußgänger!

Ab dem 1. Juni bekommen die Fußgänger die Möglichkeit den Zebrastreifen zu überqueren, ohne dabei beschimpft, angehupt oder gleich direkt überfahren zu werden. Zwar kann und wird all das weiterhin geschehen, aber immerhin haben sie nach 31 Jahren Freiheit endlich das Recht auf ihrer Seite und können

Zum Beitrag
auto-warszawa

Warszawa: Das Auto!

Man findet das Auto in keinem Autosalon, auf der Straße höchstens auf einer Hochzeit als Auto des Ehepaares oder auf der Warsaw Oldtimer Show. Warschau ist nun wirklich keine Stadt, die man mit einer eigenen Automarke in Verbindung setzen würde. Und doch wurden in der lokalen PKW-Fabrik FSO (Fab

Zum Beitrag
parken-polen

Parken in Warschau: Ein Systemfehler

Es ist mittlerweile allgemein bekannt, dass die Polen genauso Auto fahren, wie sie Demokratie machen. Aber Parken in Warschau widerspricht dem Anstandsgefühl aller billig und gerecht Denkenden. Kaputte Bürgersteigkanten, schlechte Sicht, kein Platz für Kinderwagen und fehlende Sicherheit für Kind

Zum Beitrag
polski-fiat-126p

Polski Fiat 126p. (Ein) Symbol der Volksrepublik Polen

Es ist sicherlich das kultigste polnische Auto aus der Zeit des Sozrealismus. Der Polski Fiat 126p sollte die Welt erobern. Der Startschuß erfolgte am 6. Juni 1973. Leider wurde es mit der Weltherrschaft nichts! Dennoch ist es bis heute Symbol der Volksrepublik Polen, mit ihren offensichtlich schlec

Zum Beitrag
berlin-warschau-waggon

Berlin-Warschau-Express

Berlin-Warschau-Express Der deutsch-polnische Expresszug Berlin-Warschau-Express (BWE) wird gemeinschaftlich von der polnischen Staatsbahn (PKP) und der Deutschen Bahn (DB) bedient. Startpunkt in Berlin ist der Hauptbahnhof. In Warschau beginnt und endet der Zug in Warszawa-Wschodnia (Ost). Hier ko

Zum Beitrag
elektrotretroller-warschau

Elektrotretroller in Warschau. Segen oder Fluch?

Vor allem in Nordamerika und Europa haben die geräuschlosen Elektroflitzer jetzt schon eine unglaubliche Karriere hinter sich. In Warschau gibt es mittlerweile tausende davon. Neben den öffentlichen Verkehrsmitteln, den Elektroautos im Car-Sharing-System, den Leihfahrrädern des städtischen Verleihsy

Zum Beitrag
metro-warschau-swietokrzyska

Die Metro in Warschau wird länger

Die Metro in Warschau wird länger. Kurz nach 12 Uhr wurde drei Stationen eröffnet. Dieser knapp drei Kilometer lange Abschnitt kostete etwas mehr als 1 Milliarde PLN (229 Millionen EUR). Insgesamt stehen den Passagieren nun 28 Stationen zur Verfügung.  Ein mühseliger Weg Der Bau und Ausbau der

Zum Beitrag
veturilo-fahrrad

Das städtische Fahrradverleihsystem Veturilo

[lmt-post-modified-info] Fahrradsaison in Warschau Die Saison für das städtische Fahrradverleihsystem Veturilo beginnt jedes Jahr am 1. März. Normalerweise. Seit einigen Jahren manchmal schon etwas eher. Das heißt auch, dass die Warschauer Fahrradfahrer massenhaft auf die Straßen zurückkehren.

Zum Beitrag
warschau-kiew

Warschau-Kiew-Express

Die polnische Bahn (Polskie Koleje Państwowe Intercity / PKP IC) und die ukrainische Ukrzaliznycie unterhalten gemeinsam eine internationale Verbindung zwischen Warschau und Kiew. Die potenzielle Kundschaft wächst nämlich seit Jahren rasant. 2019 waren ca. 1,5 Millionen Ukrainer in Polen beschäftigt

Zum Beitrag
taxi

Taxifahrer in Warschau fordern gleiche Regeln für alle

Aktualisiert: 11.04.2019 Während die Polen mit dem landesweiten Lehrerstreik beschäftigt sind, geht der Arbeitskampf der Taxifahrer in Warschau im gigantischen Informationsfluß unter. Sie hätten sich keinen schlechteren Tag für den Beginn der Verhandlungen mit Regierungsvertretern aussuchen können.

Zum Beitrag