Notiz aus Polen

Deepspot – das tiefste Tauchbecken der Welt entsteht in Polen

deepspot-mszczonow-visualisierung

Deepspot – so heißt das einzige in Polen und tiefste Tauchbecken auf der ganzen Welt, inkl. Großbritannien. Das kleine Örtchen Mszczonow mit seinen knapp 6500 Einwohner wird bald in aller Munde sein, zumindest in der Welt des Tauchens. Das Projekt entsteht nur 45 Kilometer von Warschau entfernt. 

Die Eröffnung erfolgt noch dieses Jahr, wahrscheinlich im Herbst. 

Unglaubliche Tiefe und klare Sicht

Die Taucher werden bis zu einer Tiefe vo 45 Metern tauchen können. Das entspricht der Höhe eines fünfzehn Stockwerke hohen Gebäudes. Das Wasser wird kristallklar sein. Faszinierende Eindrücke sind garantiert. Die Wassertemperatur wird etwas höher als in traditionellen Becken dieser Art sein, was es erlaubt auf wärmende Kleidung verzichten zu können. Um ein solches Becken zu füllen werde 8000 Kubikmeter Wasser benötigt, welches vier Mal täglich gesäubert werden muss.

Das Tauchbecken ermöglicht es Schulungen mit hohen Anforderungen durchzuführen und entsprechende Zertifikate auszustellen.

Zudem wird es egal sein, wann angereist wird, denn wird Deepspot durchgehen geöffnet sein, 24/7 das ganze Jahr lang.

Für alle Nicht-Taucher entsteht ein Unterwassertunnel, von welchem sie die Taucher werden beobachten können.

Nicht das erste, aber das tiefste

Weltweit gibt es schon drei solcher Konstruktionen. In Polen wird jedoch Technologie der obersten Liga angewandt. Das erlaubt es das erste Becken mit dieser Tiefe zu bauen. In den Arabischen Emiraten wurde ein Versuch gestartet ein solches Projekt ins Leben zu rufen, doch ist dort der Schacht zusammengebrochen und die Investition wurde abgebrochen.

In Großbritannien ist allerdings ein ähnliches Unterwasserprojekt geplant. Das Blue Abyss entsteht in der Nähe von Liverpool und soll ab Frühling 2021 den Deepspot vom obersten Rang stürzen. Dort soll es dann noch fünf Meter weiter runter gehen.

Antoni Administrator
Eigentümer von Walking Poland Group
Europäer mit polnischem Herz und deutschem Hirn! Jurist, lizenzierter Stadtführer in Warschau, Hobbyfotograf, Deutschlehrer.
Folgen Sie mir:
×
Antoni Administrator
Eigentümer von Walking Poland Group
Europäer mit polnischem Herz und deutschem Hirn! Jurist, lizenzierter Stadtführer in Warschau, Hobbyfotograf, Deutschlehrer.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Kommentare

Send this to a friend