Chopin-Konzert im Lazienki-Park

Am 13. Mai 2018 beginnt die 59. Saison der faszinierenden Chopin-Konzerte am Chopin-Denkmal im königlichen Lazienki-Park in Warschau. Die ganze Welt ist eingeladen am größten Musikereignis in der polnischen Hauptstadt teilzunehmen. 

Der Eintritt ist kostenlos!

Ein jedes Konzert dauert 1 Stunde. 

Geschichte

Das erste Chopin-Denkmal von 1926 wurde am 2^. Mai 1940 als einer der ersten Denkmäler in Warschau in die Luft gesprengt. Der Wiederaufbau zog sich etwas in die Länge. Am 11. Mai 1958 wurde eine originalgetreue Kopie an selber Stelle aufgestellt. Nur ein Jahr später wurde auch schon die erste Saison der Chopin-Konzerte eröffnet. Seitdem spielen alljährlich jeden Sonntag von Mai bis September um 12:00 und 16:00 Uhr unter freiem Himmel und mit Hilfe einre sehr guten Lautsprecheranlage die Klaviervirtuosen wunderschöne Konzerte. Die Konzerte gehören zum festen Programm eines jeden Gastes in Warschau.

In der Nähe befindet sich der Belvedere-Palast und das Pilsudski-Denkmal.

Standort und Anfahrt

Sollten Sie die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, um zum Lazienki-Park zu gelangen, so ist es mit dem Bus am einfachsten und gemütlichsten.

Das Chopin-Denkmal befindet sich an der Ujazdowski-Allee (Aleje Ujazdowskie). Gegenüber gibt es die Bushaltestelle „Lazienki-Krolewskie“. 

Hier halten folgende Buslinien
116 – 166 – 180

Die Linie 180 ist die sogenannte „Touristenlinie 180″, welche an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeifährt.

Programm 2018

Insgesamt werden dieses Jahr 42 Pianisten aus der ganzen Welt auftreten. Es sind nicht nur junge und talentierte Musiker, aber auch Berühmtheiten dabei, die die Zuhörer jedes Mal über die Fingerfertigkeiten staunen lassen.

Eröffnungskonzerte am 13. Mai

Die Saison darf dieses Jahr der Österreicher Ingolf Wunder eröffnen. Es geht los um 12 Uhr. 

Ingolf Wunder hat seine Musikkarriere im Alter von 4 Jahren begonnen – damals noch an der Violine. Erst mit 14 Jahren wechselte er zum Klavier. 2008 arbeitete er an der Seite von Adam Harasiewicz, der 1955 den ersten Platz beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau gewann. Ingolf Wunder belegte schließlich 2010 den zweiten Platz bei dieser inoffiziellen Weltmeisterschaft der Klaviermusik.

Um 16 Uhr spielt Radoslaw Sobczak. 

Das komplette Programm

Datum12 Uhr16 Uhr
13. MaiIngolf Wunder (AT)Radoslaw Sobczak (PL)
20. MaiJoanna Rozewska (PL)Edward Wolanin (PL)
27. MaiJacek Kortus (PL)Joanna Lawrynowicz-Just (PL)
3. JuniGiuliano Adorno (I)Maria Korecka-Soszkowska (PL)
10.JuniPiotr Alexewicz (PL)Joanna Marcinkowska (PL)
17.JuniBartosz Sklodowski (PL)Maciej Zagorski (PL)
24.JuniKarol Radziwonowicz (PL)Elzbieta Karas-Krasztel (PL)
1.JuliJulian Kocubian (PL)Marcin Koziak (PL)
8. JuliKarolina Nadolska (PL)Weronika Chodakowska (PL)
15. LipcaAleksandra Bobrowska (PL)Andrzej Wiercinski (PL)
22. LipcaWojciech Kruczek (PL)Michal Drewnowski (PL)
29. JuliAnna Maria Stanczyk (PL)Pawel Kowalski (PL)
5. AugustMarek Drewnowski (PL)Adam Mikolaj Godziewski (PL)
12. AugustBeata Bilinska (PL)Tokiko Kobayakawa (JPN)
19. AugustJulia Lozowska (PL)Maria Szraiber (PL)
26. AugustRinko Kobayashi (JPN)Anna Hajduk-Rynkowicz (PL)
2.SeptemberBronislawa Kawalla (PL)Dmitrij Szyszkin (PL)
9.SeptemberPawel Wakarecy (PL)Przemyslaw Lechowski (PL)
16.SeptemberFilip Wojciechowski (PL)Justyna Galant (PL)
23.SeptemberJerzy Sterczynski (PL)Yuka Susono (JPN)
30. SeptemberPiotr Latoszynski (PL)Serhij Hrychorenko

Beitragsbild: Chopin-Konzert im Lazienki-Park in Warschau 2014 / Adrian Grycuk on wikimedia [CC BY-SA 3.0 PL]

Print Friendly, PDF & Email


Kategorien:für Touristen, Freizeit

Schlagwörter:, , , ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: