polin-museum-warschau

Winter in Warschau – Museumszeit

Der erste Schnee Nach den letzten Jahren ohne Schnee, was für diese Region grundsätzlich ungewöhnlich ist, war es dann doch eine kleine Überraschung. Im weiteren Verlauf wird es jedoch wärmer werden und um Heiligabend herum werden 5 Grad Celsius im Plus vorhergesagt. Auch in dieser kalten Jahreszeit

Zum Beitrag
zwei-haende-powazki

Allerheiligen? Ab nach Warschau

Wenn Allerheiligen näher rückt, spielen die Polen verrückt. Zunächst werden massenhaft Grablichter in allen möglichen Farben und Formen gekauft. Es entsteht in diesen Tagen ein regelrechter Grablichter-Kaufrausch, was auch dazu führt, dass die Friedhöfe später hell erläuchtet sind. Am Abend leuchtet

Zum Beitrag
buchempfehlung

Die unbekannten Nachbarn: Minderheiten in Osteuropa (Leiserowitz)

Aufbau und Inhalt des Buches Zunächst meldet sich die Herausgeberin Ruth Leiserowitz zu Wort und stellt geschichtlich dar, was man oft nicht mal annähernd weiß. Es gibt sie, die Minderheiten in Ostmitteleuropa. Alles wird unverblümt an den Leser gebracht. Mir persönlich ging diese Einleitung sehr an

Zum Beitrag
parlamentswahlen-polen-2015

Ein Jahr nach der Wahl – ein kleiner Rückblick

Aktualisiert: 19.02.2019 Ein Witz für den Anfang Warum ist der Sejm rund? Gegenfrage: Haben Sie schon mal einen eckigen Zirkus gesehen? Es gibt leider keine Alternative. Der Jahresrückblick muss mit Humor beginnen. Dabei will ich das gar nicht. Aber die politische Führungselite zwingt mich zu diesen

Zum Beitrag
polen-krank

Polen ist krank

Es ist schlimmer als 2015 Polen ist in einer schwierigen Situation. Sicherlich ist sie schlimmer als 2015. Sie ist auch wesentlich schlimmer, als es alle vorhergesehen haben. Im Dezember beendet der Vorsitzende des Verfassungsgerichtshofes seine Amtszeit. Die regierende Partei Recht und Gerechtigkei

Zum Beitrag
filip-springer

Wie macht man Fotos in einer Stadt?

Bericht über eine kulturelle Veranstaltung am 12.10.2016 im Haus der Begegnungen mit der Geschichte an der ulica Karowa 20 in Warschau. Ein Gespräch mit Filip Springer Er ist 1982 in Posen geboren, studierte dort an der Adam-Mickiewicz-Universität und lebt nun in Warschau. Als Fotoreporter hat er mi

Zum Beitrag
smolensk-film

Premiere des Films Smolensk

Premiere im Nationaltheater Am 9. September 2016 fand die Premiere des Films Smolensk von Antoni Krauze im Warschauer Nationaltheater statt. Es wurden hochrangige Gäste eingeladen. Neben dem Autor, den Schauspielern und weiteren Mitarbeitern erschienen der Staatspräsident Andrzej Duda und der Vorsit

Zum Beitrag